Menu

Bestandsaufnahme Der Germanistik In Spanien


Autores


Resumen del Libro

Mit diesem Band beteiligt sich die spanische Germanistik an der Diskussion uber Zukunft und Ziele des Faches. Sie stellt sich Fragen zur Horizonterweiterung und der methodologischen Erneuerung des Faches, das mit dem Bologna-Abkommen und der Einfuhrung des europaischen Referenzrahmens fur Sprachen vor grosse Herausforderungen gestellt wird. Anlass fur diese Veroffentlichung ist der 6. Kongress der FAGE (Federacion de Asociaciones de Germanistas en Espana), des Dachverbands der spanischen Germanisten, der vom 20. bis zum 22. September 2007 in Vitoria-Gasteiz stattfand. Der Band ist wie die Tagung in die funf Sektionen Linguistik, Deutsch als Fremdsprache, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft und Ubersetzung gegliedert. Er bietet eine Auswahl der in Vitoria-Gasteiz gehaltenen Vortrage, die einen Einblick in die aktuelle Lage der spanischen Germanistik gewahren. Neben den Kernthemen der Auslandsgermanistik, wie der Literatur- und Kulturtransfer zwischen Spanien und den deutschsprachigen Landern, sind auch linguistische, literarische und kulturwissenschaftliche Studien aus einer kontrastiven Perspektive zahlreich vertreten. Dass die Tagung im Baskenland abgehalten wurde, findet vor allem in den Sektionen Linguistik, DaF und Ubersetzungswissenschaft ihren Ausdruck: Zahlreiche Studien zum Erwerb der deutschen Sprache in bilingualen Kontexten und zur Ubersetzung Deutsch-Baskisch werden sicher nicht nur beim spezialisierten Publikum auf Interesse stossen.


Opciones de descarga:


Comenta el libro

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies