Menu

Adolphe Appia


Autores


Resumen del Libro

Adolphe Appia (* 1. September 1862 in Genf, 29. Februar 1928 in Nyon) war ein Schweizer Architekt, Buhnenbildner und Theoretiker. Er ist ein Sohn von Louis Appia, einem Mitbegrunder des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz. Er studierte in Genf, Paris, Leipzig und Dresden Musik und widmete sein Leben der Reform der Inszenierung, im Besonderen den Werken von Richard Wagner. Er fertigte 1891/1892 Regiebucher und Skizzen zu Wagners Ring des Nibelungen, den Meistersingern und zu Tristan. 1895 verfasste er seine erste Reformschrift La mise en scene du drame wagnerian, der 1899 sein Hauptwerk Die Musik und die Inszenierung folgte, in welchem er das Zusammenspiel der Bewegung des Schauspielers, des Raumes und des Lichts fordert. Der Buhnenraum soll ebenso dreidimensional erscheinen und wahrnehmbar sein, wie der Korper des Schauspielers selbst.


Opciones de descarga:


Comenta el libro

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies